Bikes­to­re Kader

Das Team des Bikes­to­re Kader ist Ihr Ansprech­part­ner für alle Anlie­gen rund um Motorräder.

Der Spe­zia­list für Motor­rä­der im Mobilitätscenter

Anfang 2018 mach­te der pas­sio­nier­te Motor­rad-Fah­rer René Kader sein Hob­by zum Unter­neh­men. Seit der Eröff­nung wer­den die Kun­din­nen und Kun­den im Bikes­to­re Kader vom erfah­re­nen Motor­rad-Lieb­ha­ber mit Exper­ti­se bera­ten und die Wün­sche best­mög­lich erfüllt.

Im Bikes­to­re Kader erhal­ten Kun­den und Kun­din­nen nicht eine gro­ße Aus­wahl an Motor­rä­der zum Kauf, son­dern das Team bie­tet eine Viel­zahl an wei­te­ren Ser­vices an. 

Ger­ne bera­ten wir Sie bei all Ihren Motorrad-Anliegen!

Leis­tun­gen im Bikes­to­re Kader

Von der Motor­rad-Lei­den­schaft zum eige­nen Motorrad-Geschäft

Sein Cou­sin und gro­ßes Vor­bild war der Grund, war­um Rene Kader bereits mit 8 Jah­ren sei­ne Begeis­te­rung für Motor­rä­der ent­deck­te. Kein Wun­der, denn schon als Kind war der heu­ti­ge Geschäfts­füh­rer von allem fas­zi­niert, was sich auf zwei Rädern beweg­te — egal, ob auf der Stra­ße oder im Gelände.

Sein ers­tes eige­nes Endu­ro erhielt er dann mit 14 Jah­ren und bestritt schon bald sein ers­tes Ren­nen. Natür­lich zählt zum Motor­rad­fah­ren nicht nur das Fah­ren selbst, son­dern auch die ver­bun­de­nen Ser­vice-Arbei­ten. Dadurch konn­te Rene Kader sich selbst vie­les bei­brin­gen und dazu ler­nen. So dreh­te sich bereits damals alles um sei­ne Lei­den­schaft zu Motor­rä­der, was sich — trotz eines Unfalls mit 18 Jah­ren — bis heu­te nicht geän­dert hat…

Aus die­sem Grund beschloss er im Jahr 2018 sei­ne Lei­den­schaft zum Beruf zu machen. Ende 2019 wur­de der Wunsch in die Tat umge­setzt und Kader Motor­rä­der wur­de eröffnet.

Seit die­sem Tag erfüllt der Motor­rad-Lieb­ha­ber die Wün­sche sei­ner Kun­den und Kundinnen.

Bike Store Kader Racing Team 

Team­ri­der Felix Pertl

Als Schü­ler des BSSM-Gym­na­si­um mit Schwer­punkt Endu­ro in Ober­schüt­zen konn­te der 18-jäh­ri­ge bereits mehr­fach erfolg­reich an natio­na­len und inter­na­tio­na­len Ren­nen teilnehmen. 

Zu den Erfol­gen aus den letz­ten Jah­ren von Felix Pertl zäh­len unter anderem:

1. Platz bei ÖEC Rohr im Gebir­ge (07/2020)
2. Platz bei ÖEC Ötscher Race (08/2020)
1. Platz beim 2h Endu­ro im Schwar­zen Gra­ben, Hoch­neu­kir­chen (10/2019)
1. Platz in der Expert Klas­se beim Gol­den Moun­tain Endu­ro in Rumä­ni­en (20/2019)
1. Platz beim Aspang Race in der Klas­se JEC 4 (09/2019)

Kon­takt

Bikes­to­re Kader
Bun­des­s­stra­ße 34
2851 Krum­bach

Tel.: 02647 423 47 65

Öff­nungs­zei­ten

Mo-Fr: 07:30 — 12:00 Uhr,
13:00 — 16:30 Uhr
Sa: 07:00 — 12:00 Uhr

Anfra­ge senden